SPD Niederviehbach

Diskussion Schulsporthallen Neubau

Presse

Am vergangenen Sonntag hatte die Gemeinderatsfrakion der SPD mir ihrem Bürgermeisterkandidaten Josef Retzer auf das Sportgelände der Gemeinde eingeladen.

Die anwesenden Bewerber des Wahlvorschlags "SPD und parteilose Bürger" diskutierten zusammen mit den Mandatsträgern über den eventuellen Neubau einer Sporthalle sowie über infrage kommende, geeignete Standorte eines solchen Bauvorhabens. Auch über den Umbau bereits bestehender Sportanlagen wurden Vorschläge und Meinungen ausgetauscht. Eine noch im Gemeinderat zu beratende Sache sei, ob eine Notwendigkeit aber auch die Möglichkeit zum Neubau einer Turnhalle oder einer Zweifach-Turnhalle bestehe.Auch ein eventueller Abriss der alten Schulturnhalle wurde unterschiedlich diskutiert und bewertet. Hier wäre auch nach einer etwas aufwendigen Sanierung die Voraussetzung geschaffen, die örtlichen Vereine für eine sinnvolle Nutzung mit einzubeziehen. Sollte es zu einem Neubau einer Sporthalle in der Gemeinde kommen, so sei neben der Finanzierung und der Beteiligung an den Betreiberkosten auch die Standortfrage ein wichtiges Kriterium. Zu begründen sei ein Sporthallen-Neubau mit der Benutzung des Schulsports an der Hauptschule sowie auch der Realschule des Klosters St. Maria. Auch der Breitensport wird beim TSV mit seinen über 900 Mitgliedern erfreulicherweise großgeschrieben. Bürgermeisterkandidat Josef Retzer und seine Gemeinderatskollegen Franz Inkoferer, Wolfram Sterr und Brigitte Maß bedankten sich abschließend für die Anregungen und Vorschläge von Seiten der Gemeindebürger.

 
 

WebsoziInfo-News

20.10.2019 18:37 Achim Post zu Brexit / Britisches Parlament
Das britische Parlament hat eine Verschiebung der Abstimmung über den Brexit-Deal beschlossen. Achim Post hierzu: „Der Brexit darf nicht zu einem politischen Drauer-Drama werden.“ „Wer wie Boris Johnson in den letzten Wochen alles dafür getan hat, um politisches Vertrauen zu zerstören, muss sich am Ende nicht wundern, wenn das Parlament nicht bereit ist, ihm zu folgen.

17.10.2019 19:32 Klaus Mindrup zur steuerlichen Förderung der Gebäudesanierung
Das Bundeskabinett hat ein Steuerpaket zur Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030 beschlossen. Das Paket umfasst die steuerliche Förderung der energetischen Gebäudesanierung. „Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt die von der Bundesregierung auf den Weg gebrachten steuerlichen Förderungen der energetischen Gebäudesanierung. Es ist ein wichtiger Baustein, den klimafreundlichen Umbau von privat genutztem Wohneigentum, ob Haus oder Wohnung, attraktiv zu machen.

15.10.2019 17:07 Katja Mast zur aktuellen Shell-Jugendstudie
Die neue Shell-Jugendstudie zeigt, dass junge Leute sich von der Politik oft missverstanden und ignoriert fühlen. SPD-Fraktionsvizin Mast mahnt, dass die Politiker den Jugendlichen viel mehr zuhören müssten. „Die neue Jugendstudie zeigt: Wer Jugendliche und ihre Forderungen an die Politik nicht ernst nimmt, hat in der Politik nichts verloren. Es ist richtig und wichtig, dass sich junge Menschen einmischen.

14.10.2019 16:49 WER SOLL’S WERDEN? ENTSCHEIDE MIT!
Alle SPD-Mitglieder können vom 14. bis 25. Oktober ihre Favoriten für die neue Spitze online oder per Brief bestimmen. Aber wie läuft die Mitgliederbefragung ab? An wen kann ich mich mit Fragen wenden? Hier gibt es Antworten. JETZT INFORMIEREN 

11.10.2019 12:02 Höchste Zeit für ein Demokratiefördergesetz
Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt die Initiative der SPD-Bundesminister Giffey und Scholz für eine Aufstockung des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ um acht Millionen Euro für das Jahr 2020. Wir kämpfen für eine nachhaltige Förderung von Engagement, Mut, Zivilcourage und Konfliktfähigkeit. Deshalb fordern wir darüber hinaus ein Demokratiefördergesetz. „Das demokratische Miteinander in den Herzen und Köpfen aller ist das

Ein Service von websozis.info